David
Hellmann

loading...

Acht Jahre 2plus4macht1 e. V. 16. February 2013

— Lesezeit: 1-2 Min.

2005 gründeten wir in Plauen den Skate- und BMX Verein 2plus4macht1 e. V. und meine Rolle war zum einen Gründungsmitglied und zum anderen Vorstandsmitglied (Schriftführer). Wenn ich das gerade hier schreibe muss ich sagen, dass es doch schon eine Weile zurückliegt dieses 2005 und seit dem einiges passiert ist. Wir BMXer und Skater schlossen uns damals zusammen um ein wohl — zu der Zeit — eher seltenes Vorhaben zu starten. Einen Skatepark / Skateplaza zu bauen und war in einer relativ kleinen Stadt und mit relativ überschaubaren Mitteln. Aus Gedanken wurde Ernst und so gründeten wir damals den oben genannten Verein. Ich glaube eines der geilsten Projekte die man mit erleben durfte denn so etwas macht man nicht mal im vorbei gehen und wahrscheinlich auch nur ein mal im Leben... Es entstanden Freundschaften und es passierte eine Menge an guten Sachen!

Wir restaurierten die alte Minirampe bei Thomas im Garten. Wir bauten sie so, dass man sie transportieren konnten und bei Media Markt Festen oder zu Stadtfesten aufbauen konnte. Selten so eine geile Minirampe gesehen und auch selten so viel Spaß gehabt etwas zu bauen. Danke an Thomas, seinen Garten und seine netten Eltern die den ganzen Spaß mitgemacht haben.

Wir hatten eine Menge Spaß auch abseits des Vereins. Party gehörte genauso dazu wie die Arbeit am Skatepark. Ein tolle Zeit an die man sehr gern zurück denkt. Den Verein wird es weiterhin geben nur halt mit einem anderen Vorstand denen wir natürlich viel Erfolg wünschen das der Verein, der Park und alles was dazu gehört, weiterhin ein Teil von Plauen sein werden.

Danke...

...an alle die das Projekt und den Verein unterstützt haben und auch weiterhin tun. An alle die fleißig dabei waren und dabei sind so ein Projekt zum Leben zu erwecken und am Leben zu erhalten. An die Stadt Plauen und die Leute die offene Ohren hatten und uns unterstützten. An die Sponsoren die uns unterstützt haben. An die geilen Leute die ich kennenlernen durfte! Und an alle die sich noch angesprochen fühlen ;)

Zugabe...

Ein was hab ich persönlich gelernt bei dem Projekt. Es bringt nichts über Dinge zu reden und zu träumen. Machen! Auch wenn es nicht immer leicht erscheint und es Rückschläge gibt. Die richtigen Leute und die richtige Motivation und man kann so einiges bewegen!

Acht Jahre. Ende!

weiterführende Links

Gelesen: 9268 — Heute: 5

blog comments powered by Disqus